Antiker Schrank aufgemöbelt

Privatkunde
2020
Bonstetten

Auch so kann man antike Möbel aufpeppen, indem man das Innere einfach neu macht. Von aussen sieht der Schrank unverändert aus - auch die Rückseite der Türen wurde nicht verändert. Im Innern gibt es eine neue Auskleidung aus mit Kunstharz beschichteten weissen Platten. Die Tablare sind nun höhenverstellbar, was vorher nicht möglich war.

Porträt von Curdin Flück erstellt am 17. September 2020
von Curdin Flück