Neue Küche in altem Riegelbauhaus

Privatkunde
2020
Hausen am Albis

Der Einbau einer Küche in ein altes Haus ist oftmals nicht ganz einfach. Gerade in einem Riegelhaus wie diesem trifft man auf Gebälk, das eigentümliche Formen aufweist. Es ist daher besonderes Feingefühl gefragt. So wurden die Verkleidung für den Dampfabzug sowie die Blenden an die Balkenlage angepasst.

Ausserdem wurde die vordere Wand zum Esszimmer hin verkürzt. Die Küche wirkt dadurch viel offener und geräumiger, auch wenn am Grundriss sonst nichts verändert wurde.

Die neuen Fronten sind mit einem matten Kunstharz belegt in einem freundlichen, natürlichen Farbton (Agave). Dazu passt die dunkle Abdeckung aus Dekton hervorragend. Die kleinen schwarzen Griffe mit Messingschaft runden das Erscheinungsbild ab.