Küche ergänzt mit Sideboard und Barmöbel

Privatkunde
2020
Aeugst am Albis

Die bestehende Küche wurde um zwei hochwertige Möbel ergänzt.

Ein frei stehendes Möbel fasst einen Weinkühler. Daneben gibt es 6 Fächer für weitere Weinflaschen oder Spirituosen. Gleichzeitig dient es als Kaffeebar. Es bietet genügend Platz, um darauf eine Kaffeemaschine, Mühle und weiteres Zubehör aufzustellen. Ebenfalls integriert ist eine Schublade für den Kaffeesatz.

Das zweite Möbelstück ist ein Sideboard bestehend aus fünf Schubladen und zwei zweiflügligen Fächer. Der Korpus, die Tablare sowie die Schubladen sind mit Eiche furniert, die Türchen sind mit Kunstharz belegt.

Über der fünften Schublade ganz links befindet sich eine Sitzecke.

Porträt von Ernst Halter erstellt am 2. September 2020
von Ernst Halter
in Zusammenarbeit mit diWOHN Innenarchitektur