Reparatur eines ausgerissenen Scharniers

Privatkunde
2019
Hedingen

An diesem Schrank waren gleich zwei Scharniere ausgerissen. Einmal der Topf an der Schranktür und einmal die Grundplatte an der Möbelseite. Beide Formen des Defekts können repariert werden.

Im Fall des ausgerissenen Topfs wird die defekte Stelle quadratisch ausgefräst und mit farblich passendem Plattenmaterial ergänzt. So können neue Bohrungen gemacht werden und die Schrauben haben wieder Halt.

Im Fall der abgerissenen Grundplatte werden die alten Löcher ausgebohrt, Holzdübel eingeleimt und neue Löcher für die Schrauben gebohrt.

Zum Schluss werden die Beschläge wieder montiert und exakt ausgerichtet.


Porträt von Cédric Neuhaus erstellt am 27. Februar 2019
von Cédric Neuhaus